FLEXI-SPORTS NEWS

10.09.2012

Sanftes Training für einen starken Rücken

Die AGR e. V. empfiehlt besonders wirksame Fitnessgeräte die zudem Spaß vermitteln!

Federnde Schwingungen "entschleunigen" den Alltag

Der elastische Schwingstab FLEXI-BAR bietet viele auf die Wirbelsäule und die Muskulatur abgestimmte Übungsprogramme. Egal, ob im Studio oder zu Hause, der rund 1,50 lange, flexible Stab mit gummiertem Griff ist vielseitig einsetzbar. Die durchs Schwingen entstehenden Vibrationen erreichen tiefgelegene Muskelschichten im Körper. Herkömmliche Krafttrainings dagegen arbeiten lediglich an der Oberfläche. Bereits kurze Trainingseinheiten von jeweils zehn Minuten reichen aus, um die Muskulatur von Rücken, Brust und Armen nachhaltig zu kräftigen. Gleichzeitig werden Brust, Bauch und Po gestrafft. Der FLEXI-BAR bietet sich auch als Verspannungslöser oder zum Yoga an.

Mit dieser Übung werden Hals- und Schultermuskulatur entspannt. Gehen Sie in eine große Ausfallschrittposition, das linke Bein ist hinten. Ziehen Sie die Ferse vom Boden, Ballenstand. Mit der linken Hand greifen Sie den FLEXI-BAR, lassen den Arm möglichst lang gestreckt, nur eine minimale Beuge im Ellenbogen. Schwingen Sie in Richtung Boden auf und ab, der Arm bleibt dicht beim Oberschenkel. Schwingen Sie möglichst 60 Sekunden gleichmäßig. Tipp: neigen Sie den Kopf dabei zur rechten Seite, somit erhöht sich der Effekt der Dehnung in der Halsmuskulatur. Danach Seitenwechsel.

 

Quelle: http://www.lifepr.de/pressemeldungen



FLEXI-SPORTS GmbH FLEXI-SPORTS auf FacebookFLEXI-SPORTS auf YouTube